Dokumente vollständig integrieren mit bdf DCC SAP GUI oder Web

|   Produkt

Dokumente vollständig in die internen und externen Geschäftsprozesse zu integrieren erfordert
entsprechende Technologien und Methodiken. Diese werden durch das DCC – Document Control Center
bereitgestellt. DCC ist Bestandteil der bdf PCC-Lösung (Process Control Center). Neben der
Softwarefunktionalität (kann einfach in SAP ERP System als Transport installiert werden), stellt bdf
entsprechende „Best Practices“ für die Optimierung und Implementierung der Geschäftsprozesse bereit.
DCC ist verfügbar unter einer Internetoberfläche (SAP PLM 7 WebUI) und der bekannten SAP
Benutzeroberfläche SAP GUI. Es können auch beide Technologien je nach Benutzergruppe gleichzeitig
genutzt werden.
Durch die Nutzung von DCC kann die Integration von Dokumenten
in den unterschiedlichsten Geschäftsprozessen auf
eine innovative Basis gestellt werden. Zusätzlich Server oder
Schnittstellen zu externen DMS bzw. Archiv-Systemen werden
vollständig vermieden. Schnittstellen zu Autorensystem auf ein
effizientes Maß reduziert. Beispielhafte Kernprozesse für
Dokumente, die durch DCC realisiert werden können sind:

- Planung von Dokumenttypen
- Standardisierung durch Templates
- Terminierung und Tracking
- Beschaffung und Rechnungsprüfung und -sperre
- Lieferung ohne Größenbegrenzung
- Zusammenarbeit mit Externen (Collaboration)
- Rechtskonforme Langzeitarchivierung

Die aufgeführten Prozesse werden u. a. durch folgende DCC-Funktionen realisiert:
- Bereitstellung von durchgängigen Szenarien für:

  • Digitalen Einkauf
  • Instandhaltung
  • Durchführung von Service Aufträgen
  • Projektmanagement (SAP PS und cProjects, Integration von externen Tools)

- Flexibler Aufbau von Dokumentstrukturen (Akten, Ordner, Produkte, Organisationen, …)
- Terminplanung für jedes einzelne Dokument: Definition von Ereignisszenarien für die Terminierung
- pdf bzw. pdf/A Konvertierung
- Automatische Klassifizierung
- Vergabe von Aktenzeichen
- DCC-Ordnercockpit: Aufbau von beiliegen und flexiblen Ordnersystemen
- Integration in sämtliche SAP-Objekte (modifikationsfrei)
- Integration in die SAP-Nachrichtensteuerung
- Versandmonitor (Generierung von Versandpaketen, Anschreiben, Lieferschein, Deckblatt und Transmittal)
- eMail-Integration
- Reporting (Frühwarnsystem, ausstehende Antworten, …)
- Arbeitsvorratssteuerung
- … eine vollständige Übersicht enthält die DCC Solution Map

Über Fragen bzw. Feedback würden wir uns sehr freuen: u.schmidt@bdf-consultants.de

Zurück