Corporate Finance and Treasury

Einsatzfertige Lösungen, die aus jahrelanger SAP- und Projekterfahrung entstanden sind

bdf Cash und Treasury Suite

Die bdf Cash Suite ist eine sinnvolle Ergänzung, um auf der Basis von SAP Finance und Treasury Unternehmensprozesse durchgängig von der Exposure Ermittlung bis zum Risk Controlling digital abzubilden. Die vorhandenen SAP-Standard-Datenmodelle werden durch zusätzlich Verknüpfungen intensiver und  automatisiert miteinander verknüpft und stehen dadurch den ERP-Prozessen zur Verfügung. Durch  unseren innovativen Lösungsansatz können Innovative  Prozesse umgesetzt werden wie:

  • Automatisierte Ermittlung von Exposure Positionen und deren Analyse
  • Automatisierte Cash Planungsprozesse nach Best of Bread
  • Cockpit-unterstützte Disposition auf einer Oberflache mit Integration in die Finanzierungsprozesse sowie straight through Bankenkommunikation
  • ERP-integrierte Liquiditätsplanung auf Basis der gruppenweiten Treasury Organisation.
  • Globale Standards für Prozesse und  Finanzprodukte
  • Optimierte Prozess-Gestaltung in die Bereiche des SAP Treasury & Risk Managements
  • Integration in die ERP-Prozesse
    • Finance & Controlling
    • Einkauf & Materialwirtschaft
    • Projektmanagement
    • Sales & Distribution

Das Cash Position Cockpit (CPC) ist die konsequente Weiterentwicklung der gruppenweiten Cash Management / Dispositions-Funktionalität in Hinblick auf Strukturierungs- und Cash Prozessmanagement-Anforderungen aus der Unternehmenspraxis. Überall dort, wo die Anwendung von (Informations-) Know-How, die zur Verfügung Stellung und Pflege von Plan- und Ist-Daten und die damit verbundene Informationsverarbeitung einen umfangreichen Anteil der Unternehmensaktivitäten ausmachen, bestehen auch besondere Anforderungen an die Handhabung von automatisiertem Integrationspotential.
Dies bezieht sich zum einen auf die Strukturierung der Cash Organisation. D,h.  individuelle Abhängigkeiten und Zuordnungen müssen zwischen Bankkonten und deren Organisation (z.B. in Cash Pool Organisationen) in die gruppenweiten Unternehmensstrukturen und -prozesse eingebunden werden.
Eine  der Hauptaufgaben des Cash Managements ist der Betrieb der Cash-Pools, die ein wichtiges Instrument zur Optimierung der Liquiditätspositionen in den verschiedenen Währungen sowie zur Steuerung des FX-Risikos der Unternehmen sind. Zu diesem Zweck führen die Cash Manager täglich eine Vielzahl von Geldmarkttransaktionen durch (Commercial Paper-Programme, kurzfristige Finanzierung und Investitionen) sowie Fremdwährungsgeschäfte unter Verwendung der elektronischen Treasury-Handelsplattformen. Alle Gruppen-internen Transaktionen (Intercompany-Zahlungen und Devisen-Hedges) werden durch das Corporate Treasury realisiert. Cash Management betreibt auch in der Regel die Payment Factory.

ERP-basierte Liquiditätsplanung

bdf bietet den einzigen, wirklich integrierten SAP-Ansatz zu den Prozessen der  Liquiditätsplanung.
Durch die Nutzung der ERP-integrierten Liquiditätsplanung werde die verschiedenen Planungsprozesse in mehrere Sichten strukturiert werden. Diese Sichten können
z. B. sein Cash Planning Einheiten und deren Konsolidierungssicht, verschieden Planungshorizonte und -zyklen.

Liquiditätsprozesse & -Reporting (Liquidity):

  • Daily cash status
  • Short term liquidity planning: Cash management reporting (CMS)
  • Mid-term liquidity planning: Operative liquidity planning (MTP)
  • Long-term liquidity planning (LTP)
  • Plan / actual analyses
  • Management Reporting
  • Bankenberichte
  • Exposure Reporting
  • ..

Payments & Bank Kommunikation

Realisierung Corporate Treasury Vision mit SAP & bdf products

  • bdf unterstützt Corporate Treasury bei der Erreichung seiner finanziellen Ziele über eine zentral geführte Treasury-Organisation mit zunehmender globaler Abdeckung auf Basis einer globalen SAP Strategie.
  • Mit unseren Lösungen Corporate Treasury installiert pro-aktiv die benötigten Finanzinstrumente, Prozesse und SAP-Lösungen mit den Zielen
    • Anpassungen an die sich ständig verändernde Geschäftsdynamik
    • Schnellere Anbindung von Neugeschäft
    • Schnellere Unterstützung neuer Märkte und Währungen.
  • Mit unseren SAP-Lösungen bietet Corporate Treasury den Konzerngesellschaften weltweit alle notwendigen Services (soweit möglich nach dem lokalen Recht)
  • Unsere Lösungen ermöglichen es Corporate Treasury, das operative Risiko weiter zu senken und die Kosteneffizienz durch Standardisierung, Harmonisierung und Zentralisierung zu verbessern.

 

Mit unseren Lösungen kann Corporate Finance alle externen Finanzierungen der Gruppe betreuen. Corporate Finance verwaltet daher nicht nur die Beziehung zu den Kernbanken, sondern auch zu den Rating-Agenturen. Mit unserer Lösung zur SAP-Treasury-Landschaft haben alle Konzerngesellschaften eine zentrale Finanzierungsquelle und das ist Corporate Finance. Corporate Finance entwickelt und vereinbart zusammen mit und für alle Konzerngesellschaften einen internen Finanzierungsplan, der die Grundlage für die Bereitstellung aller von den Gruppen-Unternehmen benötigten Mittel durch die zur Verfügung stehenden Finanzierungsinstrumente von SAP TRM bildet. Corporate Finance ist auch die Abteilung, die verantwortlich ist, mit dem Einsatz von Finanzderivaten, die Konzernzinsrisiken zu verwalten und zu sichern.
 
Folgende Finanzprodukte werden gehandelt und buchhalterisch von SAP gemanaged:

  • Public Bonds
  • Private Placements
  • Cross Currency Swaps
  • Cross Currency Interest Rate Swaps
  • Non Deliverable Forwards
  • Average Rate Options/Average Rate Forwards
  • Interest Rate Swaps
  • Committed Credit Facilities
  • Intercompany loans Long-term and Short-term (floating, fixed, annuities).

 

In unserem Lösungsrahmen „Treasury Control“ organisieren wir das Back office vom Treasury, wo Corporate Finance und Cash Management das Front Office darstellen. Treasury Control ist daher für die Geschäfts- und Finanzkontrolle sowie für die Finanzbuchhaltung und die Berichterstattung verantwortlich.

bdf bietet sowohl für die SAP Business Suite, als auch für die akuellen S4/Hana editions eine standardisiertes Treasury Reporting Suite.

Wir organisieren den Prozess derart, so dass das Back Office zusammen mit den Mitarbeitern im Front Office ein integriertes Teams zur optimalen Steuerung der Kerntreasury-Prozesse formt:

  • langfristige Finanzierung,
  • kurzfristige Finanzierung,
  • Banken, Management.

Last but not least realisieren wir die Anforderungen an die Treasury und Cash Management Berichterstattung und deren Verantwortlichkeiten. Darüber hinaus werden alle Konsolidierungsanforderungen Richtung Kennzahlen, Budgetierung, Prognose und Berichterstattung über die konsolidierten Finanzerträge und Aufwendungen und die Netto-Schulden der Gruppe behandelt.